mittlerweile haben einige von euch Erfahrungen mit Behandlungsformen gemacht, die bei Schuppenflechte helfen können und die von der klassischen Medzin abweichen. Wir stellen euch hier einige Möglichkeiten vor. Beachtet bitte, daß wir damit nichts empfehlen und auch, daß die Liste nicht vollständig ist. Sprecht vorher mit dem Arzt ab, wenn Ihr etwas ausprobieren wollt. Wir erweitern die Liste noch.

Nahrungsergänzungsmittel, die auf die Psoriasis wirken (sollen)

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente. Ihre Wirkung ist meist nicht mit Studien nachgewiesen. Es gibt Psoriatiker, bei denen sie geholfen haben. Bei anderen waren sie erfolglos. Hoffen Sie nicht auf ein Wunder. Geben Sie nicht zu viel Geld dafür aus! Wenn Sie nach sechs Wochen nichts merken, sollten Sie das Mittel absetzen. Wir zählen nur auf, was helfen k ö n n t e, ohne etwas zu empfehlen. Links zu Anbietern haben wir gesetzt, weil dort das Mittel gut beschrieben ist, nicht weil wir deren Produkte besonders empfehlen wollen.

  • Lachs-/ Fischöl-Kapseln (Ölkonzentrat aus ganzen Fischen, viel Omega-3-Fettsäuren, erhöhte Vitamin E-Einnahme erforderlich)
  • Lebertran (Hergestellt aus Fischleber, viel Vitamin A und D, weniger Omega-3-Fettsäuren)
  • Nachtkerzenöl-Kapseln
  • Teebaumöl (aus den Blättern eines australischen Eukalyptusbaumes, auch zum Einnehmen)
  • Theraflax (Gemisch aus natürlichem, kalt gepresstem Leinöl, Schwarzkümmelöl und Borretschöl)
  • Schwarzkümmel-Öl
  • Borretsch-Öl
  • Sojaöl-Kapseln (Phospholipide: Linol, Linolin und Ölsäure fördert Bestrahlung)

  • Aloe Vera-Getränk/Tabletten (Konzentrat der aloe barbadensis miller: Aminosäuren, Enzyme, Vitamine und Mineralien, vor allem Mucopolysaccharin Acemannan. Bitte auch die Einträge im Forum beachten
  • Artischocken-Kapseln/Dragees
  • Brottrunk (Brotgetreide-Milchsäure alkoholfreies Gärgetränk
  • Capsaicin (Paprika-Extrakt)
  • Echinacea (Extrakt des roten oder purpurenen Sonnenhuts)
  • Hamamelis-Extrakt (Zaubernuss] (Gerbstoff Taninine, Flavonoide, ätherische Öle, organische Säuren, Chinasäure, Gallussäure, Kaffeesäure)
  • Mariendisteln-Extrakt in Kapseln
  • Noni Saft (Saft der Frucht Morinda citrifolia, Wirkstoff Xeronin)
  • Ringelblumen Tee (Calendula)
  • Spitzwegerich Heilpflanzen Dragèes oder Tee (Wirkstoff Acubin)
  • Teufelskrallenwurzel-Trocken-Extrakt
  • Weihrauchtabletten [H 15 Gufic] (Olibanum-Extrakt, Harz des Weihrauchbaums, enthält Spaltprodukte der Arachidonsäure)

  • Stutenmilch (Spurenelemente, Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe)
  • Colostrum (Erstmilch oder Vormilch der Kühe mit Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren)

  • Vitamin E - Kapseln
  • Apfelessig
  • diverse weitere Tees

Liste wird laufend mit Links und Hinweisen ergänzt.

Links:

Ernährung bei Psoriasis

Kinderernährung allgemein